2017_02_15.jpg

Ein halbes Jahr haben die Schützlinge der Trainer Andrej Fuchs und Daniel Benske auf ihr großes Ziel hingearbeitet, nun ist es endlich soweit. Was dem Karnevalisten die „fünfte Jahreszeit“, das sind dem Eishockeyspieler und natürlich auch –Anhänger die Play-offs. Zum Saisonhöhepunkt trifft der Neusser EV auf einen Gegner, der für die Quirinusstädter lange Zeit unschlagbar schien: Die Lauterbacher Luchse.

Siebenmal in Folge biss sich der NEV an den Hessen die Zähne aus, ehe im Dezember der Knoten platzte – mit 5:4 wurde der erste Erfolg eingefahren, und dies auch noch in fremder Halle. Ein Sieg, der den Weg in die obere Platzierungsrunde ebnete und auch das vorzeitige Erreichen des Saisonziels „Play-offs“ bedeutete. Das Wissen, dass man auch gegen die Vogelsberger realistische Chancen hat, ist für die entscheidende Saisonphase ohne Frage von großem Nutzen. Nachdem sich die Luchse im Januar mit einem deutlichen 4:0 revanchierten, folgte erst am vergangenen Wochenende das nächste Erfolgserlebnis, als Neuss sein letztes Heimspiel der Platzierungsrunde mit 4:2 gewann. Durch den Sieg kletterte man in der Tabelle noch auf den fünften Platz, den man mit einem weiteren überraschenden „Dreier“ in Ratingen sicherte. Folgerichtig duelliert man sich nun mit dem Tabellenvierten aus Lauterbach, der am Freitag (20 Uhr) und in einem eventuellen dritten Spiel am Dienstag Heimrecht besitzt. Auch das Heimspiel im Südpark wird am Sonntag wie gewohnt um 20 Uhr ausgetragen. Die Vorfreude in Neuss ist groß, zumal sich das Team um Kapitän Holger Schrills zur rechten Zeit in sehr guter Form präsentiert und sich auch die Zahl der Ausfälle zuletzt deutlich reduzierte. Obwohl es für eine Amateurmannschaft wie den NEV immer wieder eine Herausforderung darstellt, freitags die Reise ins 270 Kilometer entfernte Lauterbach anzutreten, sieht es derzeit so aus, als könne man zum ersten Duell immerhin drei komplette Reihen aufs Eis bringen. Mehrere beruflich eingespannte Spieler werden mit privaten PKWs nachreisen, da sich der Mannschaftsbus bereits am frühen Nachmittag auf den Weg machen muss.

2017_02_13.jpg

Rechtzeitig zu den in wenigen Tagen beginnenden Playoffs ist der NEV in einer guten Form. Nach dem Sieg vom Freitag gegen Lauterbach, unser Playoff-Gegner, gewann die Mannschaft auch gestern in Ratingen mit 4:6 und zeigte eine mannschaftlich geschlossene Leistung.

Das erste Drittel gehörte dem Gastgeber die auch in der vierten Minute durch Pascal Behlau in Führung gingen. Das Spiel des NEV kam zu Spielbeginn nicht so richtig in Fahrt, da es immer wieder Strafzeiten gegen unser Team gab. Ratingen gab den Ton an, konnte aber den wieder gut aufgelegten Ken Passmann im Tor nicht überwinden.

Vorfreude auf den Saisonhöhepunkt Administrator @ (15 Feb 2017 : 11:54) (Vorbericht)
NEV BEREIT FÜR DIE PLAYOFFS Administrator @ (14 Feb 2017 : 08:05) (Spielbericht)
PLATZ 5 IST ZURÜCK Administrator @ (13 Feb 2017 : 09:16) (Spielbericht)
DER WILLE HAT GESIEGT Administrator @ (08 Feb 2017 : 15:59) (Spielbericht)
EIN SPIEL OHNE ACHT Administrator @ (05 Feb 2017 : 23:41) (Spielbericht)
Vorentscheidendes Duell im Südpark Administrator @ (03 Feb 2017 : 12:23) (Vorbericht)
TEILERFOLG GEGEN NEUWIED Administrator @ (01 Feb 2017 : 16:52) (Spielbericht)
Die Bären gewinnen glücklich im Shoot-out Administrator @ (30 Jan 2017 : 19:58) (Spielbericht)
WECHSELBAD DER GEFÜHLE Administrator @ (29 Jan 2017 : 23:05) (Spielbericht)

Copyright © 2018, Neusser EV
unsere Mediapartner
Anschrift
   Jakob-Koch-Str. 1
     41466 Neuss

   0 21 31/31 38 911
  0 21 31/31 38 912